Neue Besteuerung von eBooks

Zum Abschluss des Jahres komme ich mit einem trockenen Thema um die Ecke.

Gem. EU-Recht kommt es zum 01.01.2015 zu einer Steueranpassung bei eBooks von ausländischen Anbietern. Bislang richtete sich der Steuersatz nach dem Sitz des Anbieters. Künftig aber wird nach dem Land des Käufers besteuert. In Zahlen bedeutet das folgendes: Kindle eBooks werden via Amazon Luxemburg vertrieben, so dass bislang ein Steuersatz von sympathischen 3% galt. Ab dem 01. Januar unterliegen eBooks, die in Deutschland gekauft werden, nun leider auch dem deutschen MwSt.-Satz von aktuell 19%.

Im Zuge dessen kann es im neuen Jahr kurzfristig zu einer ungewöhnlichen Preisangabe meines Buches „Die Wahrheit im Schatten“ kommen, da Amazon die Änderungen automatisch durchführen wird.

ABER: ich werde diese Steuererhöhung NICHT auf meine Leser abwälzen. Sobald es mir möglich ist, werde ich den Verkaufspreis manuell wieder ändern. Da Amazon verschiedenen Quellen zufolge die AGB anpassen wird (z.B. im Hinblick auf den Mindestverkaufspreis), sollte dies auch problemlos möglich sein.

Wer aber auf Nummer sicher gehen will, greift am besten noch schnell in diesem Jahr zu!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s